IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

SoSe 2022 Heidelberg

Konferenz: Medizinethik in der Pandemie

UNISEMINAR HEIDELBERG SoSe 2022

Medizinethik in der Pandemie: Wahrheitsfrage – Historische Perspektiven – Strukturelle Konsequenzen

 

Zeit: 17.06., 08.07. und 22.07.2022 / Freitags, 18.15 - 20.00 Uhr (am 22.07.22 bis 21.00 Uhr)

Ort: Psychiatrische Klinik der Universität Heidelberg, Haus I, Hörsaal, Voßstr. 4, 69115 Heidelberg

 

Im bevorstehenden Sommersemester 2022 wird das Seminar „Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie“ wieder als Liveveranstaltung stattfinden. Das Semesterthema lautet: „Medizinethik in der Pandemie: Wahrheitsfrage – Historische Perspektiven – Strukturelle Konsequenzen“. Das Vortragsprogramm nimmt die Pandemie Debatte erneut auf und stellt in Beiträgen von Gästen und Referenten aus unserem Kreis historische und interdisziplinäre Paradigmen in den Mittelpunkt.

 

Für den Kreis der entfernter in der Republik verstreuten Interessent*innen ist auch die Teilnahme per Video möglich. Hierzu ist eine persönliche Anmeldung (für jede einzelne Veranstaltung) per E-Mail erforderlich, damit Ihnen dann zeitnah der Link per Mail zugehen kann.?

 

Programm:

 

17.06.2022

Prof. Dr. med. Heinz Schott, Universität Bonn

Corona und was die Seuchengeschichte lehrt

 

08.07.2022             

Prof. Dr. iur. Bernhard Kretschmer, Universität Gießen

Verschwörungstheorien aus juristischer Sicht                                 

 

22.07.2022             

Dr. phil. Heinz Scheurer, IEPG Mannheim

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde (Karl Popper) und der Bezug zur Corona-Debatte

 

Dr. phil. Ulrich W. Diehl, Universität Heidelberg, Philosophisches Seminar

Integration der Irrationalität in der Pandemie

 

Prof. Dr. med. Hermes A. Kick, IEPG Mannheim

Relevanz ethischer Konzepte und ihre Korrespondenz in der Pandemie

 

Für Studierende und Postgraduierte: Medizin, Psychotherapie, Psychologie, Soziologie, Philosophie, Theologie, Pädagogik.

 

Die Veranstaltungen sind mit jeweils 2 Punkten (bzw. 3 Punkten für den 22.07.2022) von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Veranstalter:

Prof. Dr. H. A. Kick, Prof. Dr. Dr. W. Schmitt, Dr. H. Scheurer, Dr. Dr. W. von Lucadou

 

Kontakt:

Prof. Dr. med. Hermes A. Kick

Institut für Medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur (IEPG)

Lameystr. 36, 68165 Mannheim

Tel. 0621-32886360

Fax 0621-32886366

E-Mail: info@institut-iepg.de