IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

27. Mai 2020, Bern (CH)

Klinische Ethik in der Schweiz - Aktueller Stand und Herausforderungen

Zeit: Mittwoch, 27. Mai 2020
Ort: Inselspital Bern, Hörsaal Langhans, Murtenstraße 31, Eingang 43

Die klinische Ethik ist in der Schweiz gut etabliert, in vielen Institutionen des Gesundheitswesens gibt es Ethikkommissionen, Ethikfachstellen oder Ethikforen. Sie führen Fallbesprechungen und Weiterbildungen durch, vielerorts wurden Empfehlungen oder Leitlinien für den Umgang mit medizinethischen Fragen innerhalb der eigenen Organisation erarbeitet.

Diese Formen der ethischen Unterstützung sind im klinischen Kerngeschäft meist gut implementiert und geschätzt. Trotzdem sind Fragen offen: Welche Methoden werden eingesetzt und mit welchem Erfolg? Welche Berufsgruppen engagieren sich und wie ist die Ethikstruktur institutionell verankert? Sind die einzelnen Ethikerinnen und Ethiker in der Schweiz untereinander vernetzt und findet ein guter Austausch statt? Welche Weiterentwicklung steht an und wie kann und soll diese gestaltet werden? Diesen Fragen ist der Vernetzungsanlass gewidmet. Er bietet Einblick in die praktische Ausgestaltung der klinischen Ethik in Spitälern verschiedener Größe und die Diskussion dient dazu, die eigene Praxis in einem offenen und konstruktiven Umfeld zu reflektieren. Das abschließende Podiumsgespräch wagt den Blick in die Zukunft und regt an, künftigen Herausforderungen gemeinsam zu begegnen.

Anmeldung bis 16. Mai 2020 auf https://www.samw.ch/ethik/anmeldung .

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Programm unter: https://www.samw.ch/de/Ethik/Themen-A-bis-Z/Ethikberatung-in-der-Klinik/Symposien-Klinische-Ethik.html