IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

26. April 2017, Halle/Saale

Filmereihe: "eMERgency in cinema - Medizin, Ethik & Recht im Film"

startet die Fortsetzung der Reihe "eMERgency in cinema - Medizin, Ethik & Recht im Film", die gemeinsam vom Institut für Geschichte und Ethik der Medizin und dem Interdisziplinären Wissenschaftlichen Zentrum Medizin-Ethik-Recht (MER) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie dem Verein meris e. V. organisiert wird.

Die Filmreihe präsentiert eine Auswahl von Filmen, in denen ethische und rechtliche Fragen im Zusammenhang mit medizinischer Praxis im Zentrum stehen. Betroffen davon sind nicht nur einzelne PatientInnen; medizinische Entwicklungen und die sich daraus ergebenden Kontexte im Zusammenspiel mit Ethik und Recht haben Einfluss auf unsere gesamte Gesellschaft. Insofern werden die im Spannungsfeld der drei Disziplinen aufgeworfenen Aspekte sehr kontrovers diskutiert.

"eMERgency in cinema" nimmt die Darstellung dieser Fragestellungen im Kontext der Medizin im Spielfilm in den Blick und spannt einen Bogen von ethischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Fragen des Klonens, der Sterbehilfe, der Patient-Arzt-Beziehung und der Betreuung von Demenzpatienten bis hin zu historischen Hintergründen aktueller Debatten. ExpertInnen und PraktikerInnen aus Medizin, Ethik und Recht begleiten die Filmvorführungen mit einer kurzen Einführung und der Möglichkeit eines anschließenden Filmgespräches.

Alle Veranstaltungen finden im Luchs.Kino am Zoo (Seebener Straße 172, 06114 Halle/Saale) statt.

Weitere Informationen, Trailer und Neuigkeiten finden Sie unter: https://blogs.urz.uni-halle.de/mrecinema 

Termine:

26.4.2017, 18:00 Uhr DAS UNBEKANNTE MÄDCHEN mit Dr. med. Karin Meusel

10.5.2017, 18:00 Uhr WOMB mit Dr. iur. Timo Faltus (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

24.5.2017, 18:00 Uhr STILL ALICE mit Anja Bieber (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

7.6.2017, 18:00 Uhr AM ENDE EIN FEST mit Prof. Dr. Hans Lilie (Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg) 21.6.2017, 18:00 Uhr AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES mit Dr. med. Sabine Lettrari

5.7.2017, 18:00 Uhr NEBEL IM AUGUST mit PD Dr. Maike Rotzoll (Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg)