IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

25. August 2017, Bern (CH)

Workshop: Betreuung und Behandlung von Menschen mit Demenz

Mit der steigenden Lebenserwartung werden Demenzerkrankungen immer häufiger. Wie können Gesundheitsfachleute den Bedürfnissen dieser wachsenden, besonders verletzlichen Patientengruppe gerecht werden?

SAMW und BAG laden am 25. August in Bern zu einem Workshop ein, um diese Frage zu vertiefen.

Basierend auf der Nationalen Demenzstrategie 2014-2019 hat die SAMW in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie SGG medizin-ethische Richtlinien für die Betreuung und Behandlung von Menschen mit Demenz entwickelt.

Der Richtlinien-Entwurf steht derzeit in der öffentlichen Vernehmlassung: samw.ch/vernehmlassung-2017-06

In diesem Zusammenhang bietet sich die Gelegenheit, aktuelle Herausforderungen in einem interprofessionellen Rahmen zu diskutieren. Der Workshop findet am Freitag, 25. August 2017, in den Räumlichkeiten des Bundesamtes für Gesundheit statt.

Details zur Veranstaltung finden Sie im Programm, die Anmeldung erfolgt online auf unter: http://www.samw.ch/de/Ethik/Vulnerable-Patientengruppen.html