IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

25.-26. Oktober 2021 Zürich

Konferenz: Medizinische Vorausplanung und selbstbestimmtes Sterben

Zweitägiger Kurs für Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

Medizinische Vorausplanung und selbstbestimmtes Sterben

Medizinische, pflegerische, ethische und rechtliche Voraussetzungen für die medizinische Vorausplanung und selbstbestimmtes Sterben in der Schweiz

Zeit: Montag, 25. Oktober 2021 und Dienstag, 26. Oktober 2021, jeweils 8.45 bis 17.00 Uhr

Ort: Zürich

Diese interprofessionelle Fortbildung der Stiftung Dialog Ethik Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. Anhand von konkreten Patientensituationen erwerben die Teilnehmenden medizinisches, psychiatrisches und psychologisches, ethisches und rechtliches Fachwissen für die medizinische Vorausplanung und selbstbestimmtes Sterben in der Schweiz.

Die Teilnehmenden setzen sich mit den unterschiedlichen Fragestellungen der Suizidbeihilfe und dem freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit (FVNF) auseinander. Dazu gehören auch spirituelle Fragen am Lebensende. Sie lernen die Möglichkeiten und Grenzen von Patientenverfügungen kennen und beschäftigen sich mit den Anforderungen an gute medizinische und pflegerische Vorausplanung.

DozentInnen:

·    lic. theol. Walter Anghileri, dipl. Experte Intensivpflege NDS / HF, Bildung, Beratung und Ethik-Foren, Stiftung Dialog Ethik, Zürich

·    Dr. theol. Ruth Baumann-Hölzle, Expertin für Ethik in Organisationen und in der Gesellschaft, Institutsleiterin, Stiftung Dialog Ethik, Zürich

·    lic. phil. Patrizia Kalbermatten-Casarotti, MAS, Leitung Fachbereich Patientenverfügung und Arzt-Patient-Dialog, Stiftung Dialog Ethik, Zürich

·    Dr. med., lic. theol. Diana Meier-Allmendinger, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Dozentin, Leiterin von Ethik-Foren, Mitglied des Institutsteams Dialog Ethik, Zürich

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf dieser Website und diesem Flyer (ausfüllbare PDF-Datei):

www.dialog-ethik.ch/med-vorausplanung-2021

Rückfragen und weitere Informationen:

Stiftung Dialog Ethik

Frau Eliette Pianezzi

Schaffhauserstrasse 418

8050 Zürich (Schweiz)

www.dialog-ethik.ch

info@dialog-ethik.ch

Tel. +41 44 252 42 01

Fax +41 44 252 42 13