IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

24. - 25. September 2019, Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Vernetzungstreffen: Gesundheitliche Versorgungsplanung in Norddeutschland

Das Zentrum für Gesundheitsethik an der Ev. Akademie Loccum (ZfG) und der Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. laden Sie herzlich ein zu der Tagung Vernetzungstreffen: Gesundheitliche Versorgungsplanung in Norddeutschland

Zeit: 24. - 25. Oktober 2019 Ort: Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Die Gesundheitliche Versorgungsplanung hat die ersten wichtigen Schritte der Implementierung gesetzt.

Die Rahmenvereinbarung nach §132g ist in Kraft, erste Schulungen für Gesprächsbegleiter*innen sind abgeschlossen und die Einrichtungen beginnen mit der Umsetzung. Eine tatsächliche Verbesserung der Versorgung und der Behandlung von Menschen nach ihren eigenen Wünschen durch Gesundheitliche Versorgungsplanung hängt in hohem Maße von einer sinnvollen Vernetzung auf verschiedenen Ebenen ab.

Hierbei ist die Vernetzung innerhalb der Einrichtungen sowie die Kooperation in der Region von Bedeutung. Die Vernetzung an den Schnittstellen zwischen Beratung, Dokumentation und Umsetzung trägt dazu bei, dass Vorstellungen und Wünsche in entsprechende Therapieentscheidungen münden. Dies erfordert neben einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auch Rahmenbedingungen, die den Austausch relevanter Information ermöglichen.

Die Veranstaltung will Impulse setzen, den Erfahrungsaustausch befördern und einen gemeinsamen Lernprozess anregen. Ziel ist es, auf diese Weise die Zusammenarbeit an den Schnittstellen zu stärken.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die am Aufbau und der Implementierung von Netzwerken der Gesundheitlichen Versorgungsplanung beteiligt sind, insbesondere: Gesprächsbegleiter*innen, Mitarbeitende aus Einrichtungen der Altenpflege und Eingliederungshilfe, Rettungsdienstleitungen, Mitglieder von Palliativstützpunkten, Runden Tischen und Qualitätszirkeln, sowie Verantwortliche in Krankenkassen, Politik und Verwaltung.

Nähere Informationen zu der Tagung, das Online-Anmeldeformular sowie den Programmflyer finden Sie unter folgendem Link: https://www.zfg-hannover.de/damfiles/default/zfg/zfg/programme/tagungen/2019-Vernetzungstreffen-Gesundheitliche-Versorgungsplanung-in-Norddeutschland.pdf-ddc01eba781d8b242eb5d016a2978267.pdf 

Kontakt: Dr. Julia Inthorn Direktorin Zentrum für Gesundheitsethik (ZfG) an der Evangelischen Akademie Loccum Knochenhauerstraße 33 30159 Hannover Tel: 0511 1241 -496 Fax: 0511 1241 -497 zfg(at)evlka.de  http://www.zfg-hannover.de