IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

22. - 23. Juni 2017, Halle an der Saale

Interdisziplinäre Tagung Stammzellen • iPS-Zellen • Genomeditierung

Veranstalter: Interdisziplinäre Zentrum Medizin-Ethik-Recht gemeinsam mit der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Das Symposium thematisiert im interdisziplinären Kontext die Stammzellenforschung und Stammzellenmedizin, insbesondere in Bezug auf induzierte pluripotente Stammzellen (iPS-Zellen) sowie die Gentherapie am Beispiel der Genomeditierung.

Beide Felder sind die gegenwärtig besonders beforschten Gebiete der Regenerativen Medizin und die aktuell umstrittensten Fragen in Bioethik und Biorecht. Sie werden nicht nur wissenschaftlich, sondern im Sinne von citizen science auch mit den Bürgerinnen und Bürgern im neuen Theater diskutiert werden.

Die Anmeldung zur Tagung ist unter http://mer.jura.uni-halle.de/anmeldung/  möglich.