IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

2021/2022 Ingolstadt

Konferenz: Kurs Ethikberatung im Gesundheitswesen

Nach den curricularen Vorgaben der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) im Gesamtumfang von 45 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 min

Mit der Fortbildung können die Anforderungen des Grundkurses und des Moderationstrainings für die Zertifizierung als Ethikberater/in im Gesundheitswesen (Kompetenzstufe K1) der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) im Gesamtumfang von 45 Unterrichtseinheiten absolviert werden.

Organisation: Klinikum Ingolstadt GmbH - GesundheitsAkademie

Kursleitung: Univ.-Prof. Dr. med. Georg Marckmann, MPH; Zertifizierter Trainer für Ethikberatung im Gesundheitswesen (Kompetenzstufe K3, AEM)

Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der LMU München

Termine:

Kursbeginn mit vorbereitendem eLearning: Online-Kick-off-Meeting am 08.12.2021

Grundkurs (30 UE):                   Donnerstag, 13.01.2022, 9:00-18:30 Uhr

Freitag, 14.01.2022, 8:30-18:00 Uhr
Donnerstag, 17.02.2022, 9:00-12:15 Uhr

Moderationskurs (15 UE):          Donnerstag, 17.02.2022, 13:15-18:30 Uhr
Freitag, 18.02.2022, 9:00-17:15 Uhr

Ort:    

Klinikum Ingolstadt GmbH

Gesundheitsakademie

Levelingstraße 21

85049 Ingolstadt

Veranstaltungsraum „Ingolstadt“ (Ärztehaus, Ebene 5)

Kosten für externe Teilnehmende (inkl. Zertifizierungsgebühr und Catering): 900,00 €

Kontakt:

Daniela Roger, Gesundheitsakademie Klinikum Ingolstadt GmbH
Krumenauerstr. 25, 85049 Ingolstadt

E-Mail: gesundheitsakademie@klinikum-ingolstadt.de

Ansprechpartner für inhaltlichen Rückfragen:

Dr. Andreas Sarropoulos, Klinikum Ingolstadt GmbH

E-Mail: andreas.sarropoulos@klinikum-ingolstadt.de

Anmeldung über die Homepage:

www.klinikum-ingolstadt.de/gesundheitsakademie-termin/ethikberatung-im-gesundheitswesen-grundkurs-und-moderationstraining/

CME-Punkte für Ärzt*innen werden über die Bayerische Landesärztekammer beantragt.

Fortbildungspunkte für die Registrierung Pflegender werden beantragt.