IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

2021/2022 (Hamburg)

Weiterbildung: Ethikberater:in im Gesundheitswesen

(AEM/K1), Kurs 10

Restplätze frei!

Kenntnisse in den Grundlagen Klinischer Ethik gehören zu den Voraussetzungen, um in Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen adäquat auf die zunehmenden ethischen Herausforderungen reagieren und Ethik-Fallberatungen moderieren zu können. In Hamburg bieten die Arbeitsstelle Ethik im Gesundheitswesen des Ev.-luth. Kirchenkreisverbandes Hamburg und die Akademie für Bildung und Karriere des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) eine Weiterbildung mit drei Modulen an, die die Voraussetzungen erfüllt, um als Ethikberater:in im Gesundheitswesen (K1) nach den Vorgaben der Akademie für Ethik in der Medizin qualifiziert zu werden.

Der Kurs ist in drei Blöcke zu je 16 Unterrichtseinheiten gegliedert, jeder Block umfasst zwei Studientage. Modul 1 widmet sich den Grundlagen von Ethik und Moral, Modul 2 erarbeitet mit einem ausführlichen Moderationstraining die Methode der Ethik-Fallberatung und Modul 3 legt den Schwerpunkt auf organisationsethische Fragestellungen. Zielgruppe sind alle Mitarbeitenden in Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Termine:

•            Modul 1: 25. und 26. Oktober 2021, jeweils 9-17 Uhr

•            Modul 2: 21. und 22. Februar 2022, jeweils 9-17 Uhr

•            Modul 3: 25. und 26. April 2022, jeweils 9-17 Uhr

Leitung:

•            Dr. Katharina Woellert, Vorstandsbeauftragte für Klinische Ethik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

•            Florian-Sebastian Ehlert, Leitung der Arbeitsstelle Ethik im Gesundheitswesen, KKVHH

Dozent:innen:

•            Dr. Katharina Woellert

•            Florian-Sebastian Ehlert

•            Dr. Arnd May, Klinischer Ethiker, Geschäftsführer des Zentrums für Angewandte Ethik, Erfurt

•            Dr. Claudia Weber, Neurochirurgin / Schön-Kliniken Eilbek, Master of Applied Ethics, Mitglied im KEK

Ansprechperson / Organisation:

•            Marcel Jorge-Oroza, E-Mail: m.jorge-oroza@uke.de, Telefon +49(0)40 7410 53527

Ansprechperson / Inhalt:

•            Dr. Katharina Woellert, E-Mail: k.woellert@uke.de, Telefon +49(0)40 7410 57260

Die Weiterbildung orientiert sich an den aktuellen curricularen Vorgaben der Akademie Ethik in der Medizin (AEM).

Corona-Hinweis: Der Kurs findet gemäß der jeweils aktuellen Vorgabe statt und wird ggf. als digitale Veranstaltung durchgeführt.

Link zum Kurs: UKE-Akademie für Bildung & Karriere [Ethik]