IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

19. - 20. November 2018, Nürnberg

Seminar "Wertschätzende Moderation in der Ethikberatung"

Ethikberatung ist Fachberatung. Ein wichtiges Instrument dafür ist die Kommunikation und Moderation. Doch immer wieder kommt es zu Situationen, die die Beratenden herausfordern und an ihre Grenzen bringen, da die Situation oft emotional aufgeladen ist.

In diesem Seminar wollen wir anhand konkreter Beispiele aus Ihrer Beratungspraxis diesen Schwierigkeiten nachgehen und gezielt Ihre Moderationskompetenz fördern.

Zielgruppe Personen aller Berufsgruppen, die in der Ethikberatung tätig sind.

Inhalte Konkrete Werkzeuge zur wertschätzenden Moderation

Einführung in die Idiolektik als Haltung und Werkzeug Umgang mit Störungen

Methoden Kleingruppenarbeit Rollenspiele Supervision Kollegiale Fallberatung

Kursablauf 2-tägiges Seminar (16 Stunden à 45 Minuten)
Veranstaltungsdauer Montag, 19.11.18 09:30-17:00 Uhr Dienstag, 20.11.18 08:30-16:00 Uhr Teilnahmegebühr 240,- Euro (inklusive Getränke und Verpflegung)
Gruppengröße max. 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Veranstaltungsort cekib, Klinikum Nürnberg Nord, Haus 47, Seminarräume
Referent/in Dr. Tilmann Rentel Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ethikberater, Erlangen
Judith Berthold M.A. Pädagogin, Coach, Krankenschwester, Ethikberaterin, cekib, Klinikum Nürnberg
Kursbetreuung und Rückfragen Judith Berthold M.A. judith.berthold(at)klinikum-nuernberg.de  (0911) 398-3788

Anmeldung http://www.cekib.de/kurs/wertschaetzende-moderation-in-der-ethikberatung.html