IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

16. Januar 2017 bis 13. November 2017

Montagsgespräche der Palliativstation im Klinikum Bielefeld Mitte, Bielefeld

Die Montagsgespräche der Palliativstation sind inzwischen zu einem wichtigen Bestandteil des Fortbildungsangebots des Klinikums geworden. Man darf gerne in der Reihe ein "Trojanisches Pferd" im positiven Sinne sehen, denn die Montagsgespräche sollen ganz bewusst Themen in das Krankenhaus bringen, die zweifelsohne wichtig, aber dort nicht zwangsläufig und üblicherweise erörtert werden. Neben ethisch-philosophischen Fragen geht es oft um kulturelle Aspekte, die medizinische Entscheidungen beeinflussen können oder sollen.Die Beschäftigung mit diesen Themen ist eine Grundvoraussetzung dafür, den hohen, in unserem Unternehmensleitbild formulierten Grundsätzen gerecht werden zu können.

Da sich die Reihe sowohl an Mitarbeiter als auch an Patienten, Angehörige und die interessierte Bevölkerung richtet, bietet sie auch eine Möglichkeit zum Austausch, zur Diskussion und Begegnung. Dass wir nun schon über fünf Jahre regelmäßig hochkarätige Experten und Impulsgeber aus ganz Deutschland zu den verschiedensten Themen einladen können, verdanken wir der großzügigen Unterstützung durch unseren Förderverein.

Verantwortlich: Dr. med. Stephan Probst Leitender Oberarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

Montagsgespräche 2017 Jeweils 19:00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr Im Klinikum Bielefeld Mitte
Veranstaltungsort: Klinikum Bielefeld Mitte Seminarraum 2 Teutoburger Straße 50 33604 Bielefeld
Montagsgespräche der Palliativstation: Eintritt: kostenfrei.

Gestärkt aus der Krise - Das Phänomen der posttraumatischen Reifung
Montag, 16. Januar 2017 Saskia Lode, Bielefeld

Begleitung beim freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit - Hilfe beim oder Hilfe zum Sterben?
Montag, 06. März 2017 Prof. Dr. phil. Alfred Simon, Göttingen

Unappetitliche Geschichten - Vom Umgang mit Ekelgefühlen
Montag, 03. April 2017 Dipl. Psych. Dipl. Biol. Stefan Zettl, Heidelberg

Brauchen wir Cannabis in der Palliativmedizin?
Montag, 08. Mai 2017 Prof. Dr. med. Michael Zenz, Bochum

Seminar: End-of-Life: Buddhist Perspectives
Fr.-So., 30. Juni bis 02. Juli 2017 (Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl. Weitere Informationen in gesondertem Ankündigungsflyer)

Für ein gutes Ende (Buchvorstellung)
Montag, 04. September 2017 Prof. Dr. Dr. med. Andreas S. Lübbe, Bad Lippspringe

Vorausschauende Versorgungsplanung - Der longitudinale Blick
Montag, 09. Oktober 2017 Dr. med. Matthias Villalobos, Heidelberg

Palliativmedizin auf der Straße - Erfahrungen der Bielefelder Streetmed-Ärztin 13.
Montag, 13. November 2017 Barbara Kroll, Bielefeld