IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

15.11.2018 (09:00 Uhr) - 17.11.2018 (17:15 Uhr), München

Interdisziplinäres Seminar Medizinethik

Bayerische Landesärztekammer, Mühlbaurstr. 16, 81677 München

Im Zentrum des Seminars stehen u.a. die Themen: Ethik, Moral und RechtKasuistiken zu Arzt-Patienten-Beziehungen mit Reflexionen
Selbstbestimmung, Aufklärung, Einwilligung Rechtliche Rahmenbedingungen medizinethischer Entscheidungen
Ethische Fragen am LebensanfangEthische Fragen am Lebensende: Aktive, passive, indirekte Sterbehilfe, ärztlich assistierter SuizidBegrenzung lebensverlängernder Maßnahmen
Gesundheitliche VorausplanungFehlbarkeit in der Medizin
Medizinrechtliche Reflexionen zu ausgewählten Themen des Tages
Ethische Fragen der Mittelallokation im Gesundheitswesen
Strategien zum medizinisch rationalen, ethisch vertretbaren, juristisch abgesicherten und ökonomisch sinnvollen Umgang mit der Mittelknappheit
Ethikberatung als Instrument des strukturierten Aufarbeitens schwieriger Fälle

Das Seminar umfasst mind. 40 Fortbildungsstunden und gliedert sich in ein E-Learning Modul (mit einer Bearbeitungszeit von ca. 8 Stunden, je nach persönlichem Kenntnisstand) sowie einem Präsenz-Teil mit 3 Tagen. Zielgruppe Ärztinnen und Ärzte, die sich in aktuelle Debatten der Medzinethik einbinden wollen, insbesondere aus der Perspektive derjenigen, die von Berufs wegen mit medizinethischen Fragen, wie ärztlicher Sterbebegleitung, lebensverlängernder Maßnahmen, Präimplantationsdiagnostik u.v.m. befasst sind.

Veranstalter Bayerische Landesärztekammer Mühlbaurstr. 16 81677 München Deutschland

Kursleitung Prof. Dr. med. Georg Marckmann (Kursleiter)

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: http://www.blaek.de/fortbildung/fb_kal/fortbildungskalender_details.cfm?id_kursnr=766757&typ=0