IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

15. Juni 2018, Bern (CH)

Tagung "Autonomie und Digitalisierung - Ein neues Kapitel für die Selbstbestimmung in der Medizin?"

Die digitale Transformation führt in allen Bereichen der Medizin zu Veränderungen.

Welche Auswirkungen hat dies auf die Selbstbestimmung der Patientinnen und Patienten? Wer trägt die Verantwortung für den Umgang mit den digitalisierten Patientendaten? Wie beeinflussen digitale Möglichkeiten das Selbstverständnis der Gesundheitsfachpersonen? Verändert sich die Arzt-Patient-Beziehung? Inwiefern bestimmt die Digitalisierung mit, was Gesundheit und Krankheit ist?

Die Tagung "Autonomie und Digitalisierung - ein neues Kapitel für die Selbstbestimmung in der Medizin" bietet eine vertiefte Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen, ethischen und rechtlichen Fragen in einer digitalisierten Medizin. Diskutieren Sie mit am Freitag, 15. Juni 2018 in Bern.

Tagungsprogramm und Anmeldung unter www.samw.ch/agenda