IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

14.11.2018, 12.12.2018 und 23.01.2019, 06.02.2019, Heidelberg

VERANSTALTUNGSREIHE "Pflege in historischer und ethischer Perspektive" Ausgerichtet vom Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Medizinische Fakultät Heidelberg

Ort: Im Neuenheimer Feld 130.2 (Marsilius Arkaden, Turm Süd), 1. OG, Raum K13, 69120 Heidelberg Termine: Mittwochs jeweils 18:00 Uhr (s.t.)

Die Zukunft der Pflege ist in Deutschland aktuell wieder ein vieldiskutiertes Thema: Zumeist wird ein düsteres Bild von der Gegenwart und Zukunft der verdichteten und unterbezahlten Pflege gezeichnet, die geringe gesellschaftliche Anerkennung erfährt.

Die Veranstaltungsreihe will dazu beitragen, diese aktuellen Diskussionen über Berufsbild, Personalmangel und Arbeitsbedingungen zu versachlichen, indem sie Aspekte der Geschichte des Pflegeberufs in den Blick nimmt und mit aktuellen pflegewissenschaftlichen und ethischen Fragestellungen in Dialog bringt. Die historischen Vorträge thematisieren die Auswirkungen eines grundlegenden Strukturwandels im Pflegeberuf in den 1960er und 1970er Jahren mit Blick auf den Alltag und das berufliche Selbstverständnis der Pflegenden.

Derzeitige pflegewissenschaftliche Entwicklungen und ethische Herausforderungen im Pflegeberuf werden in den daran anschließenden Vorträgen analysiert.

Programm und Kontaktdaten im Veranstaltungsflyer: http://www.medizinische-fakultaet-hd.uni-heidelberg.de/fileadmin/inst_geschichte_med/Docs/Aktuelles/Veranstaltungsreihe_Pflege.pdf 

Veranstaltungsplakat: http://www.medizinische-fakultaet-hd.uni-heidelberg.de/fileadmin/inst_geschichte_med/Docs/Aktuelles/Plakat_Pflege_WS18_19.pdf