IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

04.-19. November 2021 (Online)

Weiterbildung: ACP-Berater*in zu gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVP)

(nach § 132g Abs. 3 SGB)

Zeit: 04.-06.11.2021 & 17.-19.11.2021 und zwei Praxistage im November oder Dezember 2021

Veranstalter: Ethikakademie.de, Krämerbrücke 33, 99084 Erfurt

Die Teilnehmenden der Weiterbildung werden für die gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVP) weitergebildet und auf die ACP-Beratung in Einrichtungen der stationären Altenhilfe und der Eingliederungshilfe vorbereitet.

ACP-Berater*innen begleiten die Bewohner*innen der Einrichtungen dabei, ihre Werte, Grundhaltungen und Ziele zu reflektieren, um diese ggf. mit geeigneten Dokumenten festzuhalten. Dies schafft Handlungssicherheit für Pflegende und andere Beteiligte. Dazu gehören nicht nur die Instrumente der Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung. Zusätzlich wird das Instrument des Notfallbogens zum Einsatz kommen. Die Dokumentation des Bewohnerwillens ist ein weiteres wesentliches Instrument, da durch die Beratung auch der Wille von nichteinwilligungsfähigen Menschen ermittelt werden soll.

Das Beratungsangebot in Einrichtungen zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVP) soll nicht eindimensional auf die Erstellung einer Patientenverfügung ausgerichtet sein, sondern das Ideal des ACP (Advance Care Planning) verfolgen: Bewohner*innen von Einrichtungen sollen ein Angebot zur Beratung erhalten, welches sie befähigt, selbstbestimmt über die Behandlungs-, Versorgungs-, und Pflegemaßnahmen entscheiden zu können.

Für ein umfassendes Beratungsangebot sind qualifizierte Berater*innen (Gesprächsbegleiter*innen) erforderlich, die zu medizinisch-pflegerischen, psychosozialen und seelsorgerlichen Fragen beraten können.

Ihre Anmeldung nehmen wir unter anmeldung@ethikakademie.de entgegen. Sie können aber auch gerne das Anmeldeformular auf unserer Internetseite www.ethikakademie.de nutzen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zum Kurs und den Zugangsvoraussetzungen. Informationen zum Konzept ACP finden Sie auf www.acp-thueringen.de.