IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
| DetailansichtDetailansicht |
IDEM > Aktuell >

03. - 04. Dezember 2019, Hannover

Tagung: "Smart Phone - Smart Health? Mobile digitale Gesundheitsanwendungen in der Diskussion"

Zeit: 3.-4. Dezember 2019
Ort: Hannover
Veranstalter: Zentrum für Gesundheitsethik (ZfG)

Smartphones haben das Potential, die Gesundheitsversorgung nachhal­tig zu verändern. Mit Hilfe von mo­bilen Apps und geeigneten Sensoren können Patientinnen und Patienten schon heute ihre Vitalparameter überwachen, Symptome do­kumentieren, sich an Arztbesuche oder die Ein­nahme von Tabletten erinnern lassen oder tele­medizinische Coaching-Angebote nutzen. Durch den zunehmenden Einsatz von künstlicher Intel­ligenz werden sich die Einsatzmöglichkeiten von mHealth in Zukunft noch ausweiten. Die Tagung will diese Entwicklung und die da­raus resultierenden Veränderungen beleuchten und im Blick auf ihre ethischen und gesellschaft­lichen Implikationen diskutieren.

Welche Her­ausforderungen stellen sich für Ärztinnen und Ärzte? Welche neuen Kompetenzen sind dafür auf Seiten von Versorgern und Nutzern erfor­derlich? Mit welchen (möglicherweise uner­wünschten) Nebeneffekten ist zu rechnen? Und wie können solche Fragen bei der Planung, Ent­wicklung und Implementierung von mHealth-Angeboten angemessen berücksichtigt werden? Fachleute und Interessierte aus den Bereichen Medizin, Public Health, Pflege, Gesundheitspo­litik, Gesundheitswirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie, Data Science, Me­dien- und Sozialwissenschaften, Ethik und Recht sind herzlich dazu eingeladen.

Programm und Anmeldung: https://www.zfg-hannover.de/damfiles/default/zfg/zfg/programme/tagungen/2019-Smart-Phone---Smart-Health-3.-4.12.2019.pdf-7700f43825a6316f756d5cd733ba6f19.pdf